Das Wirkungsprinzip einer Solaranlage

1.) Sonnenkraft erwärmt eine Wärmeträgerflüssigkeit im Sonnenkollektor.
2.) Sonnenwärme wird mit der Wärmeträgerflüssigkeit in den Solarspeicher transportiert und dort über Wärmetauscher an das Wasser abgegeben.


Das Ergebnis:

  • Energie für Warmwasser zum Duschen, Baden, Spülen
  • Energie für Raumwärme
  • Energie zum Heizen des Schwimmbades




Quellen: General Solar Systems Deutschland GmbH



Unsere Partner:

www.sonnenkraft.de